Indexfonds (ETF) für Stiftungen gut geeignet

von Dr. Erhard Hübener

Schon vor einem Jahr schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung, dass Indexfonds (ETF) in der Regel nicht schlechter performen als "aktiv gemanagte" Fonds. Das hat sich bis heute nicht geändert! Die "aktiv gemanagten" Fonds sind allerdings deutlich teurer als Indexfonds. Auch das hat sich bis heute nicht geändert! Wenn Banken den Stiftungen also vorzugsweise ihre "aktiv gemanagten" Rentenfonds, Aktienfonds, Mischfonds oder gar "Stiftungsfonds" anbieten, dann geschieht dies eher zum Wohl der Bank, als zum Wohl der Stiftung.

Lesen Sie hierzu den Artikel der FAZ:

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/fonds-mehr/indexfonds-sind-fuer-stiftungen-besser-geeignet-als-fondsmanager-13347278.html

Zurück