Rechts- und Steuerberatung

Die privatrechtliche Stiftung ist eine juristische Person. Sie entsteht durch einen Stiftungsakt unter Lebenden oder durch eine Verfügung von Todes wegen und bedarf der Anerkennung nach Landesrecht. Immer häufiger wird zur Durchsetzung des Stifterwillens eine bis zu 30-jährige Dauertestamentsvollstreckung angeordnet. Bei dem komplizierten Ineinandergreifen von anwaltschaftlicher Tätigkeit, Steuerberatung und, sofern angeordnet, Prüfung des Jahresabschlusses durch einen Wirtschaftsprüfer empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einer Kanzlei, in der diese verschiedenen Kompetenzen gebündelt zur Verfügung stehen.

E.H.